DLRG Ortsgruppe Kaarst erhält Monatsspende Juli

Im 100. Jubiläumsjahr von Soroptimist International spendete der Club Kaarst im Rahmen seiner Spendenaktion 100 € an die DLRG Ortsgruppe Kaarst e.V. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist die größte Wasserrettungs- und Nothilfeorganisation der Welt, sie arbeitet grundsätzlich mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. „Ähnlich wie bei uns Soroptimistinnen schafft es die DLRG, Menschen für ihre Idee zu begeistern und durch das freiwillige Engagement ihrer Mitglieder vor Ort mit Leben zu füllen,“ erläutert Marlies Kallen, warum die Wahl im Sommermonat Juli auf die DLRG fiel. Die Ehrenamtler bieten unter anderem Schwimmkurse an und übernehmen am Kaarster See die Wasserrettung. „Für die DLRG ist es sehr wichtig, ihre Mitglieder permanent aus- und weiterzubilden,“ erklärt der stellvertretende Ausbildungsleiter Dominic Swarat, bei dem Treffen mit den Soroptimistinnen. Die Spende werden sie daher auch gezielt für diesen Bereich verwenden. Der Kaarster Ortsverband hat etwa 450 Mitglieder, die auch in der Coronazeit trotz Schwimmbadschließungen ihrem Verein die Treue hielten. „Wir hoffen, dass wir vielen Kindern bald wieder reguläre Schwimmkurse anbieten können. Unsere Wartelisten dafür sind momentan sehr lang, sodass die Familien viel Geduld brauchen. Dabei ist eine frühe Schwimmausbildung der Eckpfeiler für mehr Sicherheit der Kinder im und am Wasser,“ führte Thanh Tu Nguyen von der DLRG aus. Der SI Club würdigt mit dieser Spende den wichtigen gesellschaftlichen Beitrag der DLRG für die Einwohner von Kaarst.

Nach oben


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top