Unterstützung für den Kunstverein Nordkanal

Im Rahmen ihrer monatlichen Spenden zum 100. Bestehen von Soroptimist International übergaben die Kaarster Soroptimistinnen 100 € an Markus Albiez, Vorsitzenden des Kunstvereins Nordkanal e.V. Da die Renovierung der Nordkanalbrücken ansteht und noch eine Finanzierungslücke besteht, freute sich der Verein sehr über die Spende und die öffentliche Würdigung seiner Arbeit. Der Kaarster Serviceclub hatte den Verein ausgewählt, weil auf Initiative des Vereins viele Kunstprojekte im Kaarster Stadtgebiet entlang des Nordkanals den öffentlichen Raum unserer Stadt bereichern. Zurzeit leiden viele Vereine und Kunstschaffende unter den strengen Corona-Bedingungen, da sie ihre Arbeit nur eingeschränkt fortsetzen können. Zudem gibt es für Vereine kaum Gelegenheit, für ihre Projekte Spenden zu erwirtschaften. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende den Fokus auf den Kunstverein richten konnten, damit die Nordkanalbrücken, inzwischen ein Wahrzeichen von Kaarst, instandgesetzt werden“, erklärte Marlies Kallen, Präsidentin des SI Club Kaarst bei der Geldübergabe an Markus Albiez. „Schön wäre es, wenn wir viele Nachahmerinnen und Nachahmer finden.“

Im 100. Jahr des Bestehens von Soroptimist International spenden die Kaarster Soroptimistinnen jeden Monat den symbolischen Betrag von 100 € an einen Kaarster Verein oder eine Institution, um ein Zeichen für ehrenamtliches Engagement zu setzen.

Nach oben


Top